Fitness Handschuhe

Wer die unschönen Folgen der Belastung für die Hände beim Fitnesstraining vermeiden und die Hygiene beim Training auch nicht vernachlässigen will, dem ist das Tragen von Fitness Handschuhen zu empfehlen.

Die Hände schützen

Fakt ist, dass viele Fitnessgeräte in den Studios ungepolstert sind. Insbesondere die Kurzhanteln verfügen über keinerlei Schutzvorrichtung für die Hände. Daher kommt es beim Training ohne Handschuhe sehr schnell zu Schwielen an der Handinnenfläche bzw. zur Hornhautbildung. Auch kleine Hautrisse können entstehen. Diese sind dann nicht nur schmerzhaft, sondern sehen auch nicht schön aus.

Des Weiteren vermindern Handschuhe die Rutschgefahr. Natürlich kommt es bei körperlicher Belastung auch zur Schweißbildung an den Händen. Schnell kann es dann auch dazu führen, dass Hanteln abrutschen und Verletzungen entstehen. Fitness Handschuhe gewährleisten hingegen immer einen festen Halt und ermöglichen so die optimale Durchführung der Übungen mit stark verminderte Verletzungsgefahr.

Hygiene beachten

Ein weiterer Punkt, der für den Gebrauch von Handschuhe spricht, ist die Hygiene. In einem gut besuchten Fitnessstudio nutzen täglich hunderte Sportler die gleichen Geräte und Hanteln. Viele von denen auch ohne Handschuhe. Ohne längeres nachdenken wird einem klar, dass auch aus Gründen der Hygiene Handschuhe zu empfehlen sind.

Unterschiedliche Ausführungen

Fitness Handschuhe sind dabei in vielen unterschiedlichen Varianten und auch Preisklassen erhältlich. Auch wenn die Günstigsten schon für ein paar Euro zu haben sind, ist doch zu empfehlen, auf die Qualität zu achten. Qualitativ hochwertige Handschuhe halten länger, sind auch besser gepolstert und schonen somit die Hände somit besser.