Die effektivsten Diäten - wie verliere ich schnell Pfunde?

diätenJedes Jahr, wenn der Frühling sich langsam ankündigt und mit ihm die warmen Temperaturen, reicht oft ein prüfender Blick in den Spiegel, um festzustellen: Die Pfunde müssen purzeln. Die Möglichkeiten, lästige Kilos loszuwerden, sind kaum zu überschauen und reichen von Kohlsuppendiät über Low-Carb bis zur 3 Tages Diät. Doch welche Diäten sind wirklich effektiv?

So schmilzen die Pfunde schnell

Eine gesunde Variante, die nicht unbedingt in erster Linie als Diät zählt, ist das traditionelle Fasten. Beim Fasten entschlackt der Körper und Giftstoffe werden ausgeschieden. Es gibt zahlreiche Varianten vom totalen Fasten bis zum Heilfasten in einer Klinik. Die Vorteile liegen in der Einfachheit der Handhabung und dem schnellen Erfolg, denn man verliert rasch an Gewicht. Allerdings sind die Pfunde auch nach dem Fastenende schnell wieder auf der Hüfte. Bis zu 6 Kilo Gewichtsreduktion pro Woche verspricht die Kohlsuppendiät. Kohlsuppe satt und die Kilos schwinden! Wer den Geschmack mag und sich einige Tage disziplinieren kann, dessen Waage wird sich freuen. Die Low-Carb-Diät setzt auf den Verzicht von Kohlenhydraten: Hier gelten nicht Fett und Zucker als die Übeltäter für das Übergewicht, sondern die Kohlenhydrate. Indem auf Nudeln, Reis, Kartoffeln oder Brot größtenteils verzichtet wird, stellt sich der Stoffwechsel im Körper um. Stattdessen darf bei fetthaltigen Speisen weiterhin gut zugelangt werden. Kritiker sehen hier jedoch ein erhöhtes Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Wer rasch für den nächsten gesellschaftlichen Auftritt oder kurz vor Beginn des lang ersehnten Urlaubs einige Pfunde loswerden möchte, der ist mit der 3 Tages Diät auf mensvita.de gut beraten. Hier können bis zu fünf Kilo in einer Woche abgenommen werden, vorausgesetzt, man hält sich an die Vorgaben. Auch bei dieser Diät gilt wie bei allen anderen Diäten: Achten Sie auf genügend Flüssigkeitszufuhr!

Langfristige Erfolge

Bei allen Diäten, die raschen Gewichtsverlust versprechen, bleibt jedoch festzuhalten: Langfristige Erfolge können nur erzielt werden, wenn man sich von etablierten Essgewohnheiten verabschiedet und gesundes Essen mit ausreichend Bewegung kombiniert.