Die besten Golfschläger

Golfer boyBei wenigen Sportarten macht das Equipment so viel aus wie beim Golfen. Wer keine passenden Golfschuhe hat, der hat auch keinen guten Halt beim Schlag und läuft sich mit Pech sogar noch einen Fersensporn über die Zeit. Wer schlechte Bälle hat, der wird schnell merken, dass diese nicht richtig fliegen wollen und wer die falschen Golfschläger besitzt, der wird möglicherweise schnell den Spaß am Sport verlieren.

Callaway oder Ping oder doch Minzuno?

Natürlich stellt sich somit die Frage, welche die besten Golfschläger auf den Markt sind. Jeder, der es sich leisten kann, würde natürlich gerne die besten Schläger anschaffen, damit das Golfen einfacher wird und das Handicap möglicherweise sogar verbessert. Tests, die das „einzig wahre“ Schlägerset küren, gibt es dabei zu Genüge. Die Problematik besteht allerdings darin, dass die vermeintlich besten und qualitativ hochwertigsten Schläger noch lange nicht für jeden Spieler die geeignetsten sind. Beim Kauf von Golfschlägern kommt es darauf an, das Schlägerset zu finden, welches am besten zu einem passt. Dies kann das teuerste von Callaway sein, dies kann aber auch ein Anfängerset sein, mit dem sich zufällig nun einfach mal der perfekte Schwung durchführen lässt.

Marken und Preise vergessen – dem eigenen Gefühl folgen

Die Grundaussage ist somit eindeutig: Wer das „beste Schlägerset“ haben möchte, der muss probieren und testen. Erst werden zahlreiche unterschiedliche Schläger gespielt hat, wird die für sich perfekten Golfschläger finden.