Team USA gewinnt Americas Cup

tennisspielerDem Team Oracle gelang beim 34. America's Cup eines der größten Comebacks in der gesamten Sportgeschichte. Die Crew um Steuermann James Spithill (34) war nach einer Strafe wegen unerlaubter technischer Mittel am 7. September zunächst mit 2 Minuspunkten in das prestigeträchtige Rennen gestartet. Nach einer Woche lagen die Amerikaner gegen die Neuseeländer schon scheinbar hoffnungslos mit 1:8 Punkten zurück. Die "Kiwis" benötigten nur noch einen einzigen Punkt, um die bedeutendste Segelregatta der Welt für sich zu entscheiden. Zweimal, 1995 und 2005, konnten die Neuseeländer bereits den Titel beim 34. America's Cup gewinnen.

Doch nun segelte das Team Oracle groß auf und startete die mit Abstand eindrucksvollste Aufholjagd, die der Segelsport je gesehen hat. Punkt um Punkt wurde aufgeholt, und die Amerikaner gaben den Kampf im bedeutendsten Segelwettbewerb der Welt zu keinem Zeitpunkt auf. Das Unglaubliche geschah tatsächlich: acht Siege in Folge wurden eingefahren, nicht zuletzt dank der besseren Taktik und Booteinstellung von Oracle. Das 19. und letzte Rennen stellte noch einmal die Nerven aller Beteiligten und Zuschauer auf eine Zerreißprobe. Die neuseeländischen Herausforderer hatten zu Beginn zunächst die günstigere Position und konnten das Team Oracle hinter sich halten. Nach einem Kilometer änderten die Amerikaner jedoch ihre Linie, was sich als die richtige und den Sieg sichernde Entscheidung herausstellen sollte. Das Team Oracle konnte sich in der Folge immer weiter absetzen und hatte am Ende sogar 44 Sekunden Vorsprung auf die Verfolger.

Die Mission Titelverteidigung war doch noch gelungen. Die enttäuschten "Kiwis", für die der Sieg schon zum Greifen nah war und die alles versuchten, verloren damit auch das 8. Rennen in Folge. Damit verblieb nach der unglaublichen Aufholjagd beim 34. America's Cup die bedeutendste Segeltrophäe der Welt in den Händen des Titelverteidigers. Der America's Cup wird seit 162 Jahren ausgetragen und ist nach dem Sieger von 1851, dem Schoner "America", benannt.

Foto: © Martin Cintula - Fotolia.com